Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 16 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

AHD250

Schüler

  • »AHD250« ist männlich
  • »AHD250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Hamburg

Beruf: KFZ Meister

Auto: Seat Altea 1,6

Gasanlage: Prince Gas

Zweitwagen: Fiat Ducato Wohnmobil

2. Gasanlage: zum Heizen und Kochen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. September 2009, 20:17

Seat Altea 1,6 mit Prince-Gas

Hersteller (Auto): Seat
Typ (z.B. Golf IV): Altea
Schadstoffklasse: Euro4
Motor: 1,6ltr 102PS "BSE"
Getriebe (Schalter ):
Baujahr: 2007
KM-Stand bei Umrüstung: 5247

Hersteller Gasanlage: Prince-Gas
Typ (z.B. VSI):
Tank (Art / Grösse): Radmulde 70ltr/ 56ltr netto
FlashLube (Ja/Nein): Ja
Umrüster: Selbst
Umrüstkosten: 1200,- plus Arbeitszeit.
Mehrverbrauch: 15%

Ich habe das Auto als Vorführwagen mit 2800km gekauft als es 2 Monate alt war. Der Benzinverbrauch lag bei 9ltr/100. Mit Gas nimmt es jetzt zwischen 10 und 11 ltr.
Die Umschalttemperatur habe ich auf 30° gesetzt, was mir am Anfang einige Einstellschwierigkeiten bereitet hat, die ich aber nach einigen Nachstellungen (Angleich in der Warmlaufphase) in den Griff gekriegt habe.
Inzwischen bin ich bei 27700 km, bin also seit 22000 km ohne Probleme mit Gas unterwegs, obwohl es der umstrittene "BSE" Motor ist.
Allerdings bin ich auch kein Vollgasfahrer.
Sehr angenehm bei diesem Auto ist der doppelte Kofferraumboden, wodurch ein 70ltr Tank ohne weitere Umbaumaßnahmen passt. Allerdings ist nun das "Werkzeugfach" nur noch bedingt nutzbar.
»AHD250« hat folgende Dateien angehängt:
Man kann ruhig blöd sein, man muß sich nur zu helfen wissen! :meinemeinung:

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 16 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.