Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

flojanika

Fortgeschrittener

  • »flojanika« ist männlich
  • »flojanika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Wohnort: Giessen

Beruf: Biochemiker

Auto: BMW 318i Touring Bj. 2000

Gasanlage: BRC Sequent 24

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2007, 10:43

Mazda 6 2,0 Kombi Bj. 2003 mit Prins VSI

Hersteller (Auto): Mazda
Typ (z.B. Golf IV): Mazda 6 2,0l Kombi
Schadstoffklasse: Euro 4
Motor: 2,0l 140PS
Getriebe (Schalter /Automatik): Schalter
Baujahr: 2003
KM-Stand bei Umrüstung: 52.000km

Hersteller Gasanlage: Prins
Typ (z.B. VSI):[/B] VSI
Tank (Art / Grösse): Radmulde / 61l brutto
Umrüster: BBG Amberg (TED)
Umrüstkosten: keine, da Gewinner von TED's Gewinnspiel D-PL WM 2006
Mehrverbrauch: 15%
Flashlube eingebaut

Sehr schöner und sauberer Einbau, kein Unterschied zu Benzinbetrieb feststellbar. Leider gab es zu Anfang Probleme mit verstopften Rails (Keihin-Injektoren). Seitdem problemlos.

Bilder:

1) Motor
2) Rail / Injektoren
3) Tankanschluss
4) Tank
5) Multiventil
6) Schalter
7) Steuergerät / Flashlube
300.000 km auf Gas :könig:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flojanika« (12. Mai 2007, 10:49)


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.